www.emergency.it

NEWS BIOGRAFIA CONCERTI LE CANZONI PRESS LINK HOME



WER IST VITTORIO MERLO?

- Vittorio Merlo ist der populärste italienische Liedermacher auf Internet. Er hat 1999 von zu Hause aus seine Lieder via Internet auf mp3.com uploaded und hat sofort Erfolg gehabt (mehr als 200.000 Downloads auf MP3.com).

Vittorio Merlo ist in Mailand am 26. Juni 1959 geboren.
1994 zieht er nach Luxemburg wo arbeitet er bei der EuGH.
Neben seinen Beruf komponiert Vittorio seine Lieder.
Von 1999 bis 2003 haben die Lieder von Vittorio Merlo einen überraschenden Erfolg auf der amerikanischen Webseite MP3.Com errungen. Die internationale und italienische Presse hat viel über Vittorios Erfolg geschrieben: in Italien die Presseagentur ANSA, Corriere della Sera und viele andere Tageszeitungen und Illustrierte; in Frankreich veröffentlichte Libération einen Artikel Vittorio Merlo: "Caruso du MP3". In Luxemburg reservierte Le Quotidien für Vittorio Merlo den Platz auf der ersten Seite mit dem Titel "Vittorio Merlo Star du MP3". Veröffentlicht hat auch das "Tageblatt" einen Artikel: "Vittorio Merlo, ein Cantautore aus Luxemburg".

2005 ist das musikalische Abenteuer auf Internet eine CD geworden. Im Februar hat die italienische Label Sette Ottavi Ho sognato Bruno Vespa veröffentlicht. Diese erste CD von Vittorio hat eine gute Kritik bekommen und hat die Neugierigkeit von mehreren Radios und Musik-Journalisten hervorgerufen.

Oktober 2005 nahm er an dem Festival der italienischen Liedermacher in München teil und traf dort zufällig Marco Guerzoni - sie waren Schulkameraden vor 28 Jahre. Vittorio und Marco fangen an miteinander zu arbeiten und komponieren zusammen zwei Lieder, Lenta scende la neve und Cioccolata che passione, für eine Musikshow von der Guerzoni künstlerischer Leiter ist.

2007 Vittorio und Marco veröffentlichen die cd Aicha.it gleichzeitig mit dem Video des Liedes Non voglio che amore, italienische Version des internationalen Erfolgs von Khaled, von Jean Jacques Goldman komponiert.

September 2003 erreichte Vittorio den Dritten Platz bei dem Festival "Una casa per Rino Gaetano" in Krotone.
August 2004 nahm er an der Premio Artemare in Riposto (Sizilien) teil und gewann den Dritten Preis.
2005 erreicht er das Halbfinale des Premio Città di Recanati, organisiert von Musicultura.
2007, 2008 und 2009 nahm er an der Cantautori Bitontosuite Festival in Bitonto (Apulien) teil.
Juli 2008 Dritten Preis für Vittorio auch in Vigonza bei Padua bei dem Festival Emozioni.
März 2009 hat ein neues Lied und Videoclip auf Internet veröffentlicht "La chiesa ti uccide coll'onda". Viele Blogs und Radios haben in Italien über dieses Lied informiert. Die Zeitung Metro in Mailand hat eine ganze Seite auf Vittorios Lied gewidmet.

In den letzten 2 Jahren hat Vittorio viele Konzerte in die Großregion gegeben wie z.B in L'Inoui in Redange, Brasserie de Neumünster, Kulturhaus in Bridel oder in Trier für die Ascoli Piceno Trier Gesellschaft.

Vittorio kombiniert weiter seine Karriere als Bibliothekar der Europäische Gerichtshof  mit seiner Leidenschaft für Songwriting, das bringt ihn häufig in Konzerten und Musikfestivals in Italien und Europa zu führen, wo er oft die musikalische Form, der Literatur und die Kultur zusammenfügt.

 


WAS NEUES?


En neues Video von Vittorio:

  • Avrei bisogno di parlarti



  • SONGS

    - Die Lieder von Vittorio sind in MP3 auf Last.fm und MySpace.

    VIDEOS
    - Vittorio auf YouTube:












    TEXTE:

    - HO SOGNATO BRUNO VESPA
    - FERRARI
    - SABATO DEL VILLAGGIO
    - THOMAS GUARDA LA CITT
    - AVREI BISOGNO DI PARLARTI

    - NON SOPPORTO I BERLUSCONI
    - FILASTROCCA DEL CAVALIERE